BUND Inselgruppe Föhr

Wiesenvogelschutz auf Föhr

© Peter Hering

Die Föhrer Marsch gehört zu den bedeutsamen Wiesenvogelgebieten des Landes Schleswig-Holstein. Nachdem der Bruterfolg stark zurückgegangen ist, hat das Land Schleswig-Holstein ein Schutzprogramm aufgelegt, den „Feuerwehrtopf Föhr“. Die BUND Inselgruppe Föhr betreut dieses Projekt seit 2011 und bemüht sich um eine gute Zusammenarbeit von Landwirten und ehrenamtlichen Gebietsbetreuern.

 

Weitere Informationen:

Flyer: Gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz auf Föhr (2016)

 

Sachberichte Gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz auf Föhr 

Sachbericht 2020​​​​​​

Sachbericht 2019

Sachbericht 2018

Sachbericht 2017

Sachbericht 2016

Sachbericht 2015

Sachbericht 2014

Sachbericht 2013

Sachbericht 2012

Sachbericht 2011

Sachbericht 2010