Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Inselgruppe Föhr

Vogelnistkästen für den Föhrer Forst

04. April 2018

Die ursprünglichen Lebensräume unserer Gartenvögel waren lichte Wälder und Offenlandschaften mit vielen alten Bäumen. Dort gab es einen großen Anteil an Totholz in dem viele Insekten und Larven vorkamen. Dieses Totholz wurde nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Nistmöglichkeit genutzt. Die natürlichen und die von Spechten gezimmerten Höhlen nutzten viele Vogelarten je nach Größe zur Aufzucht ihrer Jungen. In unseren heutigen Wäldern und in den Kulturlandschaften ist Totholz größtenteils verschwunden, sodass künstliche Nisthilfen notwendigerweise einen Ausgleich schaffen können.

 

Die Waldzonen auf Föhr sind überwiegend auch im Zuge der Flurbereinigung Anfang der 60er Jahre Anpflanzungen. Auch der Föhrer Forst mit 250 Hektar Waldfläche entstand in dieser Zeit. Er bietet gute Umgebungsbedingungen, um Nistkästen für unterschiedliche Vogelarten anzubringen.  Der zuständige Forstwirt Ole Sieck hat bereits grünes Licht für die geplante Aktion gegeben.

 

Gemeinsam mit dem Ideengeber und Insulaner Karsten Fiehl möchte der BUND Föhr (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) zu einer Spendenaktion aufrufen, damit eine Vielzahl Kästen angeschafft und somit neue Brutmöglichkeiten für die Föhrer Singvögel geschaffen werden können.

„Ich war sofort begeistert von der Idee und freue mich schon aufs Anbringen der Kästen. Ich hoffe, es werden sich viele für dieses Projekt begeistern, so dass wir schöne Moosnester für Meise, Star und Co. schaffen können“, so BUND Mitarbeiterin Angela Ottmann.

Das Anbringen und die jährliche Pflege übernimmt Herr Fiehl ehrenamtlich mit Unterstützung des jeweiligen FÖJlers vom BUND Föhr. Auch eine Dokumentation über den möglichen Besatz ist geplant.

Weitere Informationen beim BUND Föhr, Tel. 04681 74 61 720, info(at)bund-foehr.de

 

Kontoverbindung:

BUND Inselgruppe Föhr

Föhr-Amrumer Bank

IBAN: DE 27 2179 1906 0000 5243 10

BIC: GENODEF1WYK

Verwendungszweck: Nistkasten Föhrer Forst

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb