Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Inselgruppe Föhr

Sachbericht 2017 zum Wiesenvogelschutz veröffentlicht

29. Juni 2018

Die Föhrer Marsch gehört zu den bedeutsamen Wiesenvogelgebieten des Landes Schleswig-Holstein.

© BUND Föhr

Die Föhrer Marsch gehört zu den bedeutsamen Wiesenvogelgebieten des Landes Schleswig-Holstein. Nachdem der Bruterfolg stark zurückgegangen ist, hat das Land Schleswig-Holstein ein Schutzprogramm aufgelegt, den „Feuerwehrtopf Föhr“. Die BUND Inselgruppe Föhr betreut dieses Projekt seit 2011 und bemüht sich um eine gute Zusammenarbeit von Landwirten und ehrenamtlichen Gebietsbetreuern.  

Nun wurde der Sachbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht, der hier nachzulesen ist.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb