BUND Inselgruppe Föhr

5. Netzwerktreffen "plastikfreie Inselumwelt"

20. November 2019

Initiiert vom BUND Meeresschutzbüro in Bremen trafen sich Anfang November verschiedene Akteure zum Thema Meeresschutz und Müllvermeidung auf Föhr. Vorgestellt wurden u.a. die Inhalte des „Runder Tisch Meeresmüll“, ein „Best Practice Leitfaden zur Vermeidung und Verringerung von (Meeres) Müll“. Vor Ort wurde eine Plastikbewusste Ferienunterkunft besucht und verdeutlichte die Möglichkeit, Urlauber an der Küste für das Thema Plastikproblematik zu sensibilisieren. Ein Plastikbewusster Spaziergang durch Wyk schloss den dreitägigen Workshop ab. Besucht wurden das Nationalparkhaus, der Sperrgutbasar und Krabbenfischer Henning Dulz, der Neues zum Thema Dolly Ropes und deren Vermeidung vorstellte.

Hier gehts zum Bericht vom InselBoten.

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb